Unterstützende Expertisen zur technischen und kulturellen Bedeutsamkeit der Sammlung, sowie Hilfe bei der Eingrenzung und Spezifizierung des Fachthemas.

Unterstützende Beratung bezüglich der bei Behörden einzureichenden Unterlagen und Vorgangsweise.

Beurteilung der notwendigen Sicherungsmaßnahmen zur ordnungsgemäßen Verwahrung der Sammlung sind ebenso ein Thema, wie Altersbestimmungen (Stichwort 1871), Zustandsbeurteilung und Aussagen zum Wert der Stücke.

Parallel dazu stehe ich nicht an zu erwähnen, dass ein erfahrener Sammler, sich in seinem engeren Fachgebiet oft besser auskennt, als ein Sachverständiger, der auch sein ganzes Leben dazulernen muss.

Dennoch bringt es Vorteile mir entsprechende Unterlagen und Informationen zukommen zu lassen, die dann fachkundig und neutral quergeprüft, sachverständig geprüfte Fakten darstellen, und so in ihrer Aussagekraft vervielfacht werden.